Katholische Kindertageseinrichtung / Familienzentrum St. Antonius

Aktueller Elternbrief aus dem Ministerium


Liebe Eltern,
mit diesem Hinweis möchten wir Ihnen die neuesten Informationen aus dem MKFFI an die Hand geben – in folgendem Elternbrief des Ministeriums erhalten Sie heute ergänzend zu den bisherigen Empfehlungen eine Darstellung zu den Themen: Umgang mit Krankheitssymptomen, Lüften und Lufthygieneanlagen, Masken.

Weiterlesen

Ende des Mobilen Raumsystems


Nun ist es soweit, das Mobile Raumsystem wird abgebaut. Etwas wehmütig räumte die "Blaue Gruppe" ihre Spielsachen, Teppiche, Tische und Stühle aus den Räumlichkeiten des Containers in die Turnhalle. Die Kinder beobachteten, wie die Handwerker den Abbau vorbereiteten. 

Gespannt warten nun alle auf den Bagger und den Beginn des Neubaus.

 

Weiterlesen

Aktuelle Information bzgl. der Corona-Situation in unseren Kitas 


Liebe Eltern, 

auf diesem Wege möchten wir Sie darüber informieren, dass es in der Kindertageseinrichtung Haus der Kinder St. Martin eine Person gab, die positiv auf Covid-19 getestet wurde. Deshalb hat der Krisenstab des Kreises Steinfurt Kontakt zu uns aufgenommen - in enger Abstimmung mit dem örtlichen Gesundheitsamt haben wir sämtliche erforderlichen Maßnahmen getroffen, um Kinder, Eltern und Mitarbeitende zu schützen. 

Weiterlesen

Schritt für Schritt, wir gehen weiter mit!


„Wir machen weiter, weil es eine gute Sache ist und die Familien auf den Punkt genau unterstützt!“ zufrieden sieht Frau Reckers, Leitung der Kindertageseinrichtung St. Ludgerus in die Runde der anwesenden Personen. 

Weiterlesen

St. Martin in der Corona Zeit


Auch unter Corona Bedingungen feiern wir den Namenstag von St. Martin. Wir führen verschiedene Aktionen mit den Kindern durch.
  • Unterstützung der Aktion „Teilen wie St. Martin“, die Kinder sammeln fleißig in ihren Gruppen haltbare Lebensmittel   und die Pakete werden zur Tafel gebracht, wenn diese Institution wieder geöffnet hat.
  • Unser St. Martinsumzug findet nur mit den Kindern in der Einrichtung statt. Das Martinsspiel wird im Wortgottesdienst dargestellt und anschließend können die Kinder mit ihren Laternen auf dem Gelände laufen. Der Martin und der Bettler verteilen an alle Kinder eine Überraschung.
  • Mit den Kindern wurden Laternen in die Fenster gehängt, damit alle Menschen sich an den beleuchteten Fenstern erfreuen, weil ja der Martinsumzug in diesem Jahr ausfällt.
  • Leider können wir mit den Kindern nicht ins Seniorenheim „Protalis“ gehen, um dort mit den Bewohnern St. Martin zu feiern, aber die Kinder haben für beide Häuser Laternen gestaltet, die von einer Erzieherin den Mitarbeitern übergeben werden.

Träger erweitert die Maskenpflicht für Eltern


Liebe Eltern,

die aktuelle Situation und Entwicklung der Corona-Situation verfolgen wir weiterhin mit großen Sorgen. In der vergangenen Woche ist ein erster Corona-Fall in der Kita St. Martin aufgetreten – in Rheine steigen die Fallzahlen deutlich an. Dies gibt uns Anlass, die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregelungen in unseren Kindertageseinrichtungen nochmals zu prüfen.

Weiterlesen

Erntedank 2020 im Familienzentrum St. Antonius


Auch unter Corona-Bedingungen ließen es sich die Kinder und das Team des Familienzentrums St. Antonius nicht nehmen, einmal DANKE zu sagen und dies in einer besonderen Art und Weise zu gestalten. Zum einen durften die Kinder mit ihren Eltern zu Hause ein Bild malen / kreativ gestalten, welches in einem großen Bilderrahmen seinen Platz fand. Auf diesen Bildern haben die Kinder sich einmal bewußt gemacht, wofür sie dankbar sind. Zum anderen kam Robert Bömelburg in die Kita und hat gruppenweise einen geistlichen Impuls gesetzt. Hierzu bekam jede Gruppe eine Kugel, aus dem Projekt "Perlen für Gott"- "Dankbarkeit", "Gefühle", "Ich" und "Wir". Jede Gruppe erstellte zu ihrer Kugel etwas im Gottesdienst vor und erklärte die gemeinsamen Überlegungen.

Weiterlesen

Kontakt

Leiterin:
Frau Susanne Stockel

Sadelstr. 35, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: kita.st.antonius-rheine@bistum-muenster.de
Telefon: 05971 / 80169-150

Anfahrt

Login